Karate

Karate ist ein modernes Selbstverteidigungssystem.

Im Kampfkunstzentrum Zwickau gibt es seit kurzem die Möglichkeit, Karate trainieren zu können. Die neue Abteilung wurde von Andreas Hermann (2. Dan) und dessen Co-Trainer Sven Fritzsche (3. Dan) zu Beginn des Monats gegründet. Vereinsübergreifend ist sie im Fachverband Deutscher Karate Verband (DKV) integriert. Die Trainingsinhalte sind zum einen auf traditionelles Shotokan-Karate ausgerichtet. Bei dieser waffenlosen Selbstverteidigungskunst stehen das Erlernen und Anwenden präziser Hand- und Fußtechniken sowie die Harmonie von Körper und Geist im Mittelpunkt. Für interessierte Mitglieder gibt es zudem ein regelmäßiges Wettkampftraining und die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben.

Trainingszeiten in der Brunnenstraße 17.00 – 19.00 sind montags, 17.30 – 19.00 Uhr, donnerstags 17.30 – 19.30 Uhr.